KW 44 #räume

»Dekorieren finde ich absurd.« Marianne Faithfull


… und jetzt ab ins Wochenende – nicht ohne gute Grüße und der Liste KW 44.

GESEHEN +GEHÖRT: PeterLicht {pop-lyrische postmodern-pathetisch-ironische Gesellschaftskritik – mag ich.}
GESCHMECKT: Haloumi-Burger
GELESEN: SZ-Interview mit PeterLicht
GEANTWORTET: auf 5 Fragen der NetworkingMom
GEPLANT: Urlaub auf einer Nordseeinsel – kennt ihr schöne FeWos? Freue mich über jeden Tipp!
GESUCHT: Ausstellungsmacher/innen
GEFUNDEN: Ich brauche dringend einen kleinen, leichten {!} Koffer. – Empfehlungen?
GEMOCHT: Wesley Walters Arbeiten und Mariane Faithfulls Wohnung{sführung}
GEMACHTmeinen« Workshop vorbereitet und ein paar Dinge auf ebay zum Verkauf eingestellt {u.a. wunderschöne Winterstiefel für Mädchen Gr. 32}
GEDACHTder große Clown ist tot
GERÜHRT: von Francine Christophes Geschichte
GEFRAGT: Wo war Gott in Ausschwitz?
GESTAUNT: über Claudia Biehnes filigrane Porzellanschirme
GEWESEN: in Leipzig {u.a. in der Spinnerei, wo ich erstmals eine Führung mitgemacht habe – super!}
GEÄRGERT: dass ich es nicht schaffe, an »Formate des Politischen« teilzunehmen.
GEFREUT: auf »Wir sind die Rosinskis«
GESCHMUNZELT: über den Praktikantenbesuch beim Deutschlandtag der JU
GEKLICKT: WEEKDAYCARNIVAL

5 Comments

  • 3 Jahren ago

    Ohh, ich mag die Wohnungsführung sehr! Danke, fürs drauf-aufmerksam-machen 🙂 Liebe Grüße! Kea

  • 3 Jahren ago

    Liebe Indre, darf es auch Dänemark sein? Unter http://www.visitribe.de/de/mando-bed-and-breakfast-gdk681204 findest Du Informationen zu Mandø, einer kleinen Insel oberhalb von Rømø. Ich fand es dort ganz wunderbar und habe auch schon einmal darüber geschrieben. Die Ostfriesischen Inseln würde ich gern noch entdecken. Bin gespannt, welche Tipps Du weiterhin bekommst.

    Wieder ein sehr anregender Wochenrückblick von Dir, von dem ich mir einen neuen Lieblingssatz mitnehme: „I am my home.“ (Marianne Faithful)

    Danke dafür und liebe Grüße,
    Annett

    • M i MA
      3 Jahren ago

      Liebe Annett,

      na klar, DK geht immer. Habe fast jeden Sommer meiner Kindheit dort verbracht. Wäre mal wieder dran. Danke!

      Liebe Grüße!
      I.

  • Rike
    3 Jahren ago

    schön, dass wir uns gesehen haben. wenn auch kurz 🙂

    was einen koffer angeht: schau vielleicht mal bei patagonia und/oder vaude vorbei. beide führen zwar keine koffer im klassischen sinne, arbeiten aber nachhaltig und haben reisetaschen unterschiedlichster art im sortiment.

    • M i MA
      3 Jahren ago

      Ja, das war schön! Kurz und schön. … und danke für den Tipp. Kenne beide, wäre aber nicht draufgekommen. 🙂

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.