KW 22 #Changefluencer

Je länger ich mich mit dem Thema »Veränderung (neudeutsch: Change)« beschäftige, desto mehr komme ich zu der Überzeugung, dass weder Top-Down- noch Bottom-Up-Stragien zum gewünschten Erfolg führen. Wandel – ganz gleich ob digital oder analog, im Großen wie im Kleinen – lässt sich weder verordnen noch planen. Niemand brachte das besser auf den Punkt als Bertold Brecht:

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.
Denn für dieses Leben
Ist der Mensch nicht schlecht genug.
Doch sein höhres Streben
Ist ein schöner Zug.*

Veränderung braucht – so meine wachsende Überzeugung – Inspiration: Menschen, die Lust machen aufs Unbekannte und Andere und das Fremde begreifbar. Ich nenne sie »Changefluencer«.

In diesem Sinne: Ein planlos inspiriertes Wochenende!

  1. GESEHEN: Frühlingserwachen in Georgien
  2. GEHÖRT: Courtney Barnett {großer Fan!}
  3. GELESEN: Danger Dan im Interview
  4. GEWESEN: am Wasser {wenn ich meinen Morgenlauf nicht hätte, würde ich vermutlich verrückt werden}
  5. GEGESSEN: schwarze Bohnen {köstlich}
  6. GESESSEN: im Schönbrunn bei Sturzregen
  7. GEDACHT: »Ich lebe ihre Träume. Lange dachte ich, etwas zu machen, das ich für mich selbst erkämpft habe. Vor ein paar Jahren begriff ich, dass ich exakt ihren Anforderungen entspreche. Sie hat nie gesagt: Mach was Ordentliches! Sondern immer: Mach dein Ding! Rette dich bloß nicht in eine Ehe und in ein Reihenhaus!« Was Lucy Fricke über die Beziehung zu ihrer Mutter sagt, gilt beinah wortwörtlich für mich.
  8. GEMACHT: #afdwegbassen
  9. GEMOCHT: Dieter Rams: As Little Design as Possible 
  10. GESUCHT: diesen Overall 
  11. GEFUNDEN: Cobalt Amber Parfüm von Abel {so ein betörender Duft}
  12. GELERNT: »Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume, ich leb‘ in euch und geh‘ durch eure Träume.« Michelangelo
  13. GEFRAGT: Noch alle Latten am Zaun?
  14. GEKAUFT: Kursbuch »anders alternativ«
  15. GESCHMUNZELT: über »No Jobs for Cocks« von Jung von Matt
  16. GEWÜNSCHT: ein Hoverbike
  17. GEKLICKT: Up to Eleven

Foto © Kyle Glenn on Unsplash

1 Comment

  • 10 Monaten ago

    Oh, „gelernt“ ist schön. Danke!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.