KW #19 im Zeichen der Roten Beete

M i MA, rote beete, wochenrückblick, kw 19, rot, john zorn, permanent vacation, jim jarmusch
Weil heute das ‚Wochenende‘ beginnt, kommt der Wochenrückblick schon am Donnerstag.

Das rote Gemüse hat´s mir angetan. Mehrere Kilo habe ich diese Woche in Form von gekochtem Gemüse, Suppe und Saft zu mir genommen. Doch die rote Knolle schmeckt mir nicht nur; ich finde sie auch ausnehmend schön.

Außer knallfarbigem Gemüse hatte diese Woche das im Angebot:
.

*GESCHMECKT: rote Beete in allen Variationen
*GELESEN: Der Durchblick [Wolf Lotter]
.

*GEROCHEN: Flieder [Ein untrügliches Zeichen, dass der Frühling da!]
*GELACHT: dass ich überall auf Menschen treffe, die ich über irgendwelche Ecken kenne

*GEPLANT: Kurzurlaub auf den Märkischen Höfen
*GEKAUFT: Kinderschuhe
.

*GEKLICKT: Nana Hagel
.
*GEWÜNSCHT: dass die spannende Diskussion über den Wandel in unserer Blogosphäre weitergeht
.
..
Ich wünsche euch schönes L AAA N G E S Wochenende!

12 Comments

  • 5 Jahren ago

    Great links. I really like beetroot. And like a previous commenter, I highly recommend beetroot risotto.

  • 5 Jahren ago

    Da hab ich ja Glück: mein Liebster isst die rote Beete auch gerne. Meine Favoriten: rote Beete-Knödel mit Butter und Parmesan, Rote Beete-Ravioli mit Mohn, Brotaufstrich aus Rote Beete, Haselnüssen und Meerrettich.
    Da Rote Beete bei uns aber auch immer so ein "im Winter regional zu kriegendes" Gemüse ist, bin ich jetzt erst mal ganz froh, sie nicht mehr zu essen und mich an frühlingsgrünem Gemüse zu erfreuen. Im Herbst hab ich dann wieder Lust darauf.
    LG, Mecki

  • 5 Jahren ago

    die rote, die ist auch grad heimisch bei mir (und ich muss sie auch alleine essen, oder mit anderen feinen damen teilen – ist das etwa auch wieder so ein frauending??) – am liebsten grad als salat mit feta, an zitrone, olivenöl und frischem koriandergrün – das könnte ich glatt kiloweise futtern. also kommt sie nächstes jahr ins beet, die rote. hab ein gutes, erholsames, freies wochenende!

    • 5 Jahren ago

      oh JAA! rote beete-salat mir koriander. K Ö S T L i CH! ich esse die rote knolle übrigens auch allein. also offenbar auch so ein frauending.

      danke für die guten wünsche. kann ich gebrauchen. 😉
      lg i

  • 5 Jahren ago

    Ich finde rote Beete auch schön, vor allem die rot-weiß geringelte. Nicht zu vergessen goldene Beete. Alle Varianten sind auch als Salat und aus dem Backofen sehr, sehr lecker. Hmmmmm…. LG Rebekka

    • 5 Jahren ago

      Goldene Beete? Kenne ich noch gar nicht. Wo bekomme ich die? LG I

    • 5 Jahren ago

      Das kann ich dir leider nicht sagen. Hier in GB gibt's sie oft in Bioläden, Hofläden usw. LG

  • Rote Beete rockt! Ich mag sie so gern, mein Liebster leider gar nicht. RoteBeeteRisotto ist mein absoluter Beeten-Favorit…vielleicht koch ich mir bald mal eine Schüssel voll ganz für mich allein 🙂
    Guten Start in den Mai!

    • 5 Jahren ago

      Rote-Beete-Risotto. Das klingt gut. Werde ich ausprobieren. Danke.

    • 5 Jahren ago

      Liebe Indre, wenn du eine Anregung brauchst, ich habe ein Rezept für Rote-Beete-Risotto und andere Rote-Beete-Rezepte in meinem Rezepteblog. LG

  • 5 Jahren ago

    ich liebe das ROT der roten beete. einfach immer toll. und schmecken tut sie mir auch so gut wie dir.

    und die diskussion über den wandel der blogwelt ist spannend. sehr interessant.

    schöne freie tage dir!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.