Kunststück: The longing for Mother

Schon eine ganze Weile verfolge ich Fidelis Sundqvists blog: eine junge Grafikstudentin aus Schweden. Ihre Entwürfe, Ideen und Kreationen sind einfach genial, im ganz buchstäblichen Sine. Egal ob Koffer- oder dreidimensionale Papierstadt, Scherenschnitte oder  Illustrationen – mit einfachen stilistischen Mitteln setzt Fideli große Geschichten in Gang. Zumindest in meinem Kopf. Besonders berührt haben mich ihre neuesten Illustrationen. Sicherlich auch, aber nicht nur, weil sie mich als Mutter eines kleinen Kindes direkt betreffen.

Since a while I follow Fideli Sundqvist´s blog, a young talented student of graphik design and illustrations from Sweden. I love her works and ideas. They are just brilliant – simple and expressive – and evoke a floot of assiciations or stories in my brain. Her last scetches I love very much, not only because they deal with mother (as I am) and child. 

(c) Fideli Sundqvist

4 Comments

  • 9 Jahren ago

    danke für den guten tip!!!

  • 9 Jahren ago

    oh ja, ich kann es gut verstehen. diese zeichnungen berühren mich auch.. das letztere hat was trauriges. immer hektic bei den erwachsenen – schneller schneller, ich muss in die arbeit, keine zeit zum trödeln, komm doch, komm, beeil dich doch..

  • 9 Jahren ago

    Like it!

  • 9 Jahren ago

    I love it! It's so full of tenderness, happy Sunday:)

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.