Alle Jahre wieder – oder: Auf der Suche nach dem ultimativen Adventskalender 2016

Alle Jahre wieder im November tauchen sie auf – die zwei großen Fragen:

  1. Was für einen Adventskalender mache ich dieses Jahr?
  2. Und womit fülle ich ihn?

In den vergangenen Jahren habe ich diverse Antworten gefunden: 1234, 5, 6 und 7. Nur dieses Jahr will mir einfach nichts in den Sinn kommen und noch bin ich nicht bereit, einen »Fertigkalender« zu kaufen. Darum: Habt ihr vielleicht eine schöne DIY-Idee für mich?

  • Adventskalender, Selbermachen, Holzkugeln, Adventskranz, Papiertueten,
  • Adventskalender DIY
  • Adventskalender, Bastelideen, DIY, Tafelfarbe
  • Weihnachtsdekoration, Bastelideen, DIY, Selbermachen, Adventskalendergeschenke, Geschenkideen
  • Adventskalender DIY
  • Adventskalender, Selbermachen, Holzkugeln, Adventskranz
  • Adventskalender, Selbermachen, Holzkugeln, Adventskranz, Papiertueten,

14 Comments

  • 2 Jahren ago

    Liebe Indre, falls sich die Frage noch nicht erledigt hat: schau mal bei Modulor am Moritzplatz vorbei- die ausgestellten Ideen dort vor Ort machen ein ganz gibbelig in den Fingern (und das Material hat man auch gleich 🙂
    Viele Liebe Grüsse,
    die lisa

    • M i MA
      2 Jahren ago

      Danke! Hat sich noch nicht erledigt :).

  • Cordula
    3 Jahren ago

    Liebe Indre, schön, dass sich andere diese Frage auch immer stellen 🙂 Ich habe dieses Jahr (ganz basisdemokratisch) meine Familie gefragt und alle haben einhellig für einen gekauften (LEGO) votiert. Auch gut 🙂 Aber ich erfreue mich trotzdem an den kreativen Ideen, die von Dir und allen anderen genannt werden…Nächstes Jahr bestimme wieder ich 😉

    • M i MA
      3 Jahren ago

      Ma. ist da leider nicht so eindeutig, so dass ich ums „vielfältige Befüllen“ in keinem Fall herumkomme(n möchte). 🙂

  • 3 Jahren ago

    Vielleicht ist hier ja etwas dabei?
    https://dieraumfee.blogspot.de/search/label/Adventskalender
    Heute wurden hier auch – parallel zum ersten Lebkuchenbacken des Jahres – Adventskalenderpläne geschmiedet. Einer muss versandtauglich sein, einer allergietauglich und einer auf jeden Fall anders als die Jahre davor. Es kommen also noch 3 Ideen nach bis zum 30. November. 🙂
    Deine „Vorgängermodelle“ sidn auf jeden Fall alle schön und vielleicht gucke ich ja einfach von dir ab…? 🙂

    LG, Katja

    • M i MA
      3 Jahren ago

      Wow. Was für zauberhafte Ideen! Der Eierkarton-Tannenwald hat es mir besonders angetan. Danke!

  • 3 Jahren ago

    Guck mal, ich hab neulich den hier gefunden und fand die grundsätzliche Idee mega: http://www.nicestthings.com/2014/11/adventskalender-winterlandschaft-in-wei.html
    LG /inka
    (Und meine diesjährige Idee darf ich noch nicht verraten, denn der Mann bekommt immer mit, wo ich kommentiere… ;))

    • M i MA
      3 Jahren ago

      Ja, die ist auch sehr schön. Und jetzt bin ich ja mega-gespannt auf den Kalender für deinen Mann 🙂

  • 3 Jahren ago

    Spontan gedacht: ich finde den wiederverwendbaren kalender von fabelab so schön.
    Oder eine Füllung, die man gut aufteilen kann: http://www.konfettiwolke.de/kind/spielen/eperfa-the-hillsides-forest-set/ oder eine Matroschka oder irgendwas, das zum Sammeln anregt (schöne Postkarten, Perlen, Bänder…)
    Oder du suchst ein schönes Geschenk aus, z.B. einen Rucksack, machst ein tolles Foto davon, zerschneidest es in Puzzleteile, die nicht direkt alles verraten und am Ende wird dann beim fertigstellen des Puzzles das Ergebnis klar und es gibt dann eine Sache, die lange Freude macht. Kann man aber auch als Rätsel verpacken. Oh und gerade fällt mir noch das Wunderknäuel ein. War das nicht im Buch vom Nesthäckchen? Ein Wollknäuel, das man abwickeln kann und in dem 24 Dinge versteckt sind und man darf Tag für Tag immer nur bis zum nächsten abwickeln…
    Puh, Indre. Ich bin ganz froh, dass mein Kleiner noch nichts von solchen Kalendern weiß 😉 – du wirst was Tolles finden/machen, ganz bestimmt 🙂

    • M i MA
      3 Jahren ago

      Oh, die Wollknäuel-Idee ist ja zauberhaft! 🙂

    • M i MA
      3 Jahren ago

      Sollte ich mich doch noch zum „Fertigkalender“ durchringen, wäre das auf jeden Fall eine Option. Danke für den Tipp!

  • 3 Jahren ago

    huhu du gute,
    ich hatte gerade gestern zu einer basltesammlung wieder einen alten beitrag für 3d-sterne ausgegraben. eignet sich auch zum befüllen für den adventskalender. dann muss man die sterne eben ein bisschen größer machen: http://fraujule.blogspot.de/2013/12/anleitung-papiersterne-in-3d.html
    evtl. ist das ja was für dich.
    liebe grüße,
    jule*

    • M i MA
      3 Jahren ago

      Wow, ist der schön! Danke!

Leave A Comment

20 + fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.