Weihnachtsstress

Jetzt gerate ich doch in Weihnachtsstress. Warum? Weil die vorbestellte Gans kurzerhand davon geflogen ist und eine neue Rezeptidee her muss. Weil die Geschenke noch immer nicht alle in Sack und Tüten sind, geschweige denn in schöner Verpackung und auf dem Postwege. Weil unser „Weihnachtsbaum“ mit abblätternder Farbe noch immer auf neuen Lack wartet. Und die Frage, was ich mir eigentlich wünsche, nach wie vor unbeantwortet ist (dabei hatte ich mir ja eigentlich vorgenommen, hier alles schön sammeln…). Da hilft wohl nur noch, auf Distanz gehen zum gewohnten Perfektionismus und auf ein bißchen Glück hoffen, so dass die Dinge sich ohne mein Zutun richten.

Das einzige, das am Heiligabend mit Sicherheit auf dem Teller und unter dem Baum liegen wird, sind: Kekse. Davon haben das kleine Mädchen und ich in den letzten Tagen Massen hergestellt: angefangen bei Mailänderli, über Vanille-Dukaten und Pfefferkuchen bis zu unseren neuen Lieblingen, den Zebra-Plätzchen.

I am in Chrismas stress: nothing is finally prepared. Our Christmas goose flew away, the presents are unpacked, the „Chrismas tree“ is still longing for fresh colour and I still don´t give an answer to the question what I want for Chrismas. The only thing I have managed yet is baking cakes.

9 Comments

  • 7 Jahren ago

    Mhhh, da würde ich mir zu gerne ein paar Kekse stibitzen! Mich hat der Vorweihnachtsstress übrigens auch noch gepackt, aber jetzt habe ich ihn abgeworfen – juhu. Wünsche mir, dass dich dieses tolle Gefühl auch bald besuchen kommt und ein bisschen wohlverdiente Ruhe einkehrt 😉 Liebste Grüße, wünsche dir ganz feine Festtage! Theresa

  • 7 Jahren ago

    Die Geschichte zur Plätzchendose – sie kommt. Versprochen! Morgen, spätestens übermorgen. Es hat mit meiner Kindheit zu tun. Soviel sei vorweggenommen. Herzlichst, eure MiMa

  • Anonym
    7 Jahren ago

    Bin auch ganz hin und weg von deiner Plätzchendose! Sooo schön. Würde auch gerne erfahren woher die ist. Liebe Grüße

  • 7 Jahren ago

    Das gibt's ja nicht!!! Ich glaube so eine Dose hatte meine Mutter auch früher für unsere Kekse. Da muss ich sie unbedingt mal fragen. Bei uns wird's auch wieder stressig. Mich legt gerade eine Bindehautentzündung lahm und wir müssen noch den Baum holen, Geschenke einpacken, Heiligabendessen überlegen, einkaufen, Zimtsterne backen und, und, und. Macht's Euch trotzdem schön gemütlich, liebe Grüße und schöne Weihnachtstage, Viola

  • 7 Jahren ago

    Liebe Indre, warum nehmen wir uns in diesem letzten Monat immer mehr vor als in den anderen, um dann feststellen zu müssen, dass uns das irgendwie gar nicht gut tut, weil sich das Vorgenommene in den Nacken setzt und zwickt und beißt…?!?
    Lass uns also lieber Pfefferkuchen mit den Liebsten vernaschen, uns am Leben freuen, Zeit gewinnen, weil der Baum eben NICHT lackiert wird und über das Lebensgeschenk an sich freuen. Es ist eine tägliche Übung. Und im Advent fällt sie noch schwerer. Ich weiß 😉
    Herzlich, Anja

  • 7 Jahren ago

    Mein Weihnachten wird entweder katastrophal oder genial … weil ich fast noch nichts gemacht habe, ja noch nicht mal ausgedacht. 🙁
    Ich hoffe auf mein Improvisationstalent. Wenn nur nicht gerade Jahreswechsel und damit absoluter Vielarbeitsaufwand in der Firma wäre. Ich beantrage hiermit wahlweise das Weihnachtsfest oder das Jahresende in den November zu verlegen! Immer diese Terminüberschreitungen.

    Grüße! N.

    PS: Jede Perfektion ist überflüssig, 80% tuns auch (alles andere merkt bzw. honoriert sowieso keiner).

  • 7 Jahren ago

    ich finde geschenke im öden monat januar besonders attraktiv..!
    lehn dich zurück und genieße die leckeren plätzchen mit deiner tochter! zebras wollt ich auch schon immer mal backen – eure sehen köstlich aus!
    ich wünsche dir erholsame weihnachtstage und ein wunderbares neues jahr!
    herzlichen gruß von mano

  • 7 Jahren ago

    liebe indre, ich bin ganz scharf auf deine plätzchendose – verrätst du mir genaueres? und: distanz zum perfektionismus – vielleicht ist das jetzt wirklich eine gute prüfung (die ich mit dir teile) 😉 ich wünsche dir das glück 🙂

  • 7 Jahren ago

    oooh was für eine tolle Dose *_*
    wo is die denn her?

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.