M i MA zügelt: Inspirationen für Küche und Bad

M i MA zügelt, Wohnimpressionen, Küche, Grau, Ton in Ton, Beton, pinterest
Impressionen in Grau | Bild

Aktuell beschäftigen uns Detailfragen wie etwa die Höhe der Lichtanschlüsse für die Wandleuchten oder die genaue Platzierung der Steckdosen, die Fliesenhöhe im Bad oder die Türhöhen von Schlaf- und Kinderzimmer. Diese kleinteiligen Überlegungen auf abstrakten Grund(-riss) sind mühsam. Mir fehlt das Raumgefühl, um wirklich beurteilen zu können, ob eine 200 cm hohe Tür schöner wirkt als eine raumhohe, ein deckenhoher Fliesenspiegel besser als ein türhoher. Dann brauche ich Anregungen, muss mich von konkreten Beispielen inspirieren lassen.

Statt um aktuelle Fragen dreht sich heutige Beitrag darum um die Bilder, die mich bei der Bad- und Küchengestaltung beeinflussen. Ich bin gespannt, wie sie euch gefallen und was ihr dazu meint. Und wenn euch noch andere Bilder und/oder Inspirationsquellen einfallen, freue ich mich über Link- und Literaturtipps. 

Inspirationen fürs Bad
Offen und leicht, modern und klar, reduziert und großzügig. So soll es wirken, unser Bad. Die Frage ist: Soll es dunkel oder hell, gefliest oder verputzt sein?
.
M i MA zügelt. Wohnimpressionen, Badezimmer, Dusche, Waschbecken, WC, www.altfordamerne.dk
Bild links | Bild rechts beide über Alt for Damerne

M i MA zügelt. Wohnimpressionen, Badezimmer, Dusche, Waschbecken, WC, Badewanne, Dusche, grau
Bild links | Bild rechts
Inspirationen für die Küche
Auch die Küche soll schlicht, klar und leicht wirken. Im Moment tendieren wir gen dunkles Grau und grifflos. Aber auch hell und mit Griff kann toll aussehen.
.

M i MA zügelt. Wohnimpressionen, Badezimmer, Dusche, Waschbecken, WC, Küche, schwarz, grau, Kücheninsel, Vipp Küche,  Küche von Sofie Christensen Egelund, Vipp, Scandinavian Deko
Meine Traumküche: die Küche von Sofie Christensen Egelund, der Mitgründerin von Vipp via Scandinavian Deko

M i MA zügelt. Wohnimpressionen, Badezimmer, Dusche, Waschbecken, WC, Küche, schwarz, grau, Kücheninsel
Bild links | Bild rechts
M i MA zügelt. Wohnimpressionen, Badezimmer, Dusche, Waschbecken, WC, Küche, schwarz, grau, Kücheninsel
Bild via Pinterest
M i MA zügelt. Wohnimpressionen, Badezimmer, Dusche, Waschbecken, WC, Küche, schwarz, grau, Kücheninsel
Bild links | Bild rechts
M i MA zügelt. Wohnimpressionen, Badezimmer, Dusche, Waschbecken, WC, Küche, schwarz, grau, Kücheninsel, a merry mishap. kitchen
Bild: A Merry Mishap (‚entdeckt‘ dank planktonfisher)

17 Comments

  • 3 Jahren ago

    Wow tolle Möbel, sehen echt sehr edel aus.

    Gruß Sandra

  • 6 Jahren ago

    Wir haben verputzt Wände und Schieferböden. Die Bäder sind kmplett weiß. Was ich immer wieder machen würde und immer nur so wenig Fliese wie möglich. Sehr gut gefallen mir große Steinflächen. Ich finde das wirkt so viel aufgeräumter, statt der kleinen Fliesen mit Putz.

    Liebe Grüße
    Nina

  • 6 Jahren ago

    Huhu!
    Ich bin noch ganz neu auf deinem Blog, aber ich freu mich, dass dich zumindest ähnliche "Probleme" beschäftigen wie uns auch gerade. So ein Häuschen zu bauen oder umzubauen ist schon ganz schön viel Arbeit. Mich hat es völlig geflasht, wie viele Entscheidungen man plötzlich zu treffen hat. Um Türhöhen mussten wir uns Gott sei dank keine Gedanken machen, die Türen waren ja schon da. Beim Badezimmer war es für mich dagegen schnell klar: Putz statt deckenhoher Fliese. Es wirkt ruhiger, finde ich, und bietet damit mehr Spielraum für andere Dinge.
    Die Bilder, die du zusammengesucht hast, gefallen mir auch wirklich gut. Vor allem die Küche mit der Betonarbeitsplatte..ein Träumchen! Hach..Herr, lass Geld vom Himmel regnen. 😉
    Ich schau ab jetzt mal öfter bei dir vorbei und gucke mal, wie es bei euch voran geht. Finde das extrem spannend.
    Liebe Grüße, Kathy

  • Anonym
    6 Jahren ago

    OMG wenn ich nur halb soviel Inspiration gehabt hätte, vor sieben Jahren als wir unser Haus umgebaut haben…Du findest aber auch immer tolle Sachen…
    Ich überlege dem mann einen neuerlichen Umbau vorzuschlagen 😉 schade nur, dass ich die Antwort kenne…
    Viel Spaß beim Suchen und Entdecken und dann entscheiden!
    Gruß
    Sandra

  • 6 Jahren ago

    Vielen Dank für all die vielen, guten, klugen Tipps, von denen ich ganz sicher einige beherzigen werde.

  • 6 Jahren ago

    Raumhohe Türen finde ich persönlich viel, viel schöner. Da sie aber so teuer sind, werden, wir sie nur im Erdgeschoß bekommen.
    Graue Fliesen (Boden und im Bereich der Dusche) fürs Bad finde ich sehr schön. Ansonsten Parkett und verputzte Wände.

  • 6 Jahren ago

    Zur Türen kann ich nur sagen: Nur nicht 2,01 m! Mindestens 2,13 oder sogar 2,26 m. Das macht einen viel großzügigeren und luftigeren Eindruck. Schön sein können auch schlichte (vielleicht sogar rahmenlose?) Oberlichter aus mattem Glas über dem Türblatt, die Licht in innen liegende Flure oder Bäder lassen…

    Sehr ästhetische Beispiele hast Du oben zusammen gestellt. Vieles davon finde ich auch ganz ausgesprochen schön. Graue Oberflächen lassen weiße Objekte umso mehr strahlen. Und die Kombination mit Holz macht alles etwas weicher. Nicht zu vergessen die bunten Farbtupfer, die notgedrungen kommen werden, wenn Ihr tatsächlich darin wohnt 😉

    Liebe Grüße,
    Mond

  • 6 Jahren ago

    Meine Favoriten sind die allererste Küche und das vierte Badbild rechts…schöne Inspirationen! LG Lotta.

  • 6 Jahren ago

    Das BAD ist unglaublich, was würde Frau alles dafür tun? Ich denke ne ganze Menge.

  • 6 Jahren ago

    Für das Bad würde ich zu dunkleren Fliesen tendieren. Ich bilde mir ein, es bringt mehr Ruhe und Klarheit in den Raum. Man kann es doch auch kombinieren. Den Boden dunkel halten und die Wände heller verputzen. Im Duschbereich würde ich dann vll. wieder die Bodenfarbe aufgreifen.

    Liebe Grüße,
    Bell

  • 6 Jahren ago

    Liebe Indre, ich möchte mit dir wirklich nicht tauschen ! So schön, wie es ist, jedes Detail selbst aussuchen und entscheiden zu können, so mühsam ist es auch leider. Bezüglich der Fliesen im Bad möchte ich dir einen Tipp geben: so wenig wie möglich fliesen und die restliche Wand mit einem atmungsaktiven Putz und der entsprechenden Farbe versehen. Das verbessert das Raumklima erheblich und beugt der Schimmelbildung vor 🙂
    GlG helga

  • 6 Jahren ago

    ich weiss nicht ob ihr es sowieso so vor habt. aber kauf keine teure küche à la bulthaup & co. entwirf du dir deine "traumküche" und lass sie dir von einem guten schreiner anfertigen, kommt nicht teurer als eine "fertige" von guter qualität.

    • 6 Jahren ago

      das kommt leider um einiges teurer. wir haben diverse tischlerangebote eingeholt, aber am ende lag die "küche von der stange" (weder bulthaup noch ikea) deutlich (!) drunter.

    • 6 Jahren ago

      hmm, ich kenne das anders. aber vielleicht habe ich zu lange in der schweiz gearbeitet.. 😉 wobei es bei meinem bruder so war.

    • 6 Jahren ago

      Wir dachten das anfangs auch. Aber nach 4 Angeboten vom Tischler und nur einem (sogar hochwertigen) von der "Stange", war klar, dass wir uns getäuscht haben, was ich schade fand…

  • 6 Jahren ago

    Schöne Bilder, wenn auch genau gegensätzlich zu meinem Geschmack. Ich bin ja eher der rustikale Typ, wie man auf meinen Pinterestboards sehen kann.
    Für unser Bad und für das gesamte Haus wünsche ich mir absolute Fliesenfreiheit. Das bedeutet, Farbe an der nackten, tapetenlosen Wand und Holz auf dem Boden. Heutzutage ja auch im Bad kein Problem mehr. Wenn man das Geld dazu hat. Und genau da scheitert mein Plan.

    Sich für etwas zu entscheiden, was viel Geld kostet und nicht so ohne Weiteres getauscht werden kann, ist wirklich schwer. Ich kann mich nicht entscheiden, ob Holz natur oder weiß.
    Aber ich bin froh, dass wir ein fertiges Haus kaufen wollen und ich mir über die Steckdosen und Türen keine Gedanken machen muss. Dafür muss ich alles so hinnehmen, wie es ist.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.