KW 39 #mimasheimaturlaub

Hof Severloh, Südheide, Eschede, Celle, Wald
Wald in der Severloher Heide [Südheide]
Noch vor wenigen Monaten hätte ich jedem im Brustton der Überzeugung erklärt, dass ich das ganz sicher NIE tun würde. N I E ! Und dann das. Fünf Tage war ich als Touristin in der Landschaft meiner Kindheit und der Stadt meiner Jugend: Celle und Südheide. Was ich gesehen habe, wie es gesehen habe und was zu sehen sich lohnt, erzähle ich bald. Für heute erste Impressionen und gute Wünsche fürs Wochenende.
Die Severloher Heide

5 Comments

  • Anne
    4 Jahren ago

    "Lostplaces" finde ich toll!! Ist zwar ein Zeitfresser, aber trotzdem danke für den Link! 🙂
    In Vorfreude auf den ausführlichen Bericht,
    herzlichst, Anne

  • 4 Jahren ago

    Ja, witzig, wie alles so aus der Entfernung aussieht. Bin auch gespannt, etwas über die Heimat, die man nicht im Herzen trägt (oder doch?) zu erfahren.

  • 4 Jahren ago

    Oh Gott ist das schoen da! Ich liebe die Heide (als Bayerin) total, fuehle mich da irgendwie mehr zu Hause als zwischen riesigen Bergen. Steht auf jeden Fall demnaechst mal an!

  • 4 Jahren ago

    oh, für mich geht es morgen auch in die heide, wohl in eine andere ecke, aber deine bilder stimmen mich schon gespannt. hoffentlich ist sie noch nicht ganz verblüht.
    hab ein charmantes wochenende!
    liebst,
    jule*

  • 4 Jahren ago

    Da bin ich sehr gespannt, da meine Geburtsheimat -bei einem Tagesausflug dorthin- von mir in kein gutes Licht gerückt wurde 😉
    Hab ein schönes Wochenende,
    Franse ☼

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.