KLEiNE AUSZEiT. Oder: Fortträumen.

Die nächsten Tage habe ich frei und nehme mir eine kleine A U S Z E i T. Es wird also ruhiger hier. Am liebsten würde ich wegfahren, doch lässt sich das nicht machen. Also träume ich mich fort, rufe Erinnerungen wach und schlendere durch meine Gedächtnisorte: Rom, Wien, Helsinki, Rügen, Småland, der Garten, das Meer … Wo wärt ihr jetzt am allerliebsten?

P S . 
Nicht vergessen: Bis zum 14. Mai könnt ihr einen 50-Euro-Gutschein für qip home gewinnen. 

– – –

The next day I’m off and taking a small T i ME O U T. Hence it will be quiet here. I would love to go away, but it isn´t possible. So I dream myself away, call up memories and wander through my memory locations: Rome, Vienna, Helsinki, Ruegen, Småland, the garden, the sea … Where ye should be most of all?

15 Comments

  • 6 Jahren ago

    Hm, irgendwo wo es schön warm ist und die Sonne scheint. Südfrankreich vielleicht? Dir noch eine gute Zeit.

  • 6 Jahren ago

    Es gibt viele Sehnsuchtsorte, die meisten liegen für mich irgendwo am Meer… Hab' eine gute und schöne Auszeit! Liebe Grüße, Isa

  • 6 Jahren ago

    am meer wäre ich jetzt gern! gute grüße, to von zzzeitkritik.

  • 6 Jahren ago

    In den Bergen… da bin ich bald… Juhu. Ich wünsch dir schöne Auszeittage! Herzlichst… Julia

    • 6 Jahren ago

      Die Berge – ach, wie schön! Mit See, oder?
      Herzlichst
      i.

    • 6 Jahren ago

      Ja, mit See.

  • 6 Jahren ago

    Eigentlich darf ich das ja gar nicht sagen, da ich am Sonntag erst aus Kopenhagen zurückgekommen bin, aber ich hätte es da auch noch gut ein paar Tage länger ausgehalten.;-)
    Ich war mit einer Freundin knapp 4 Tage dort und es war Liebe auf den zweiten Blick, denn zuerst waren wir ein wenig desorientiert und mussten uns die Stadt erst erobern.
    Aber dann!!!
    Ich hab mich in die Stadt echt verliebt und war so wunderbar raus aus dem Alltag, dass es mir Montag echt wieder schwerfiel hier anzukommen.
    LG,
    Monika

    • 6 Jahren ago

      Ohja, das kann ich gut verstehen. Ich war 2010 für 4 Tage mit einer Freundin dort und habe Kopenhagen radelnd erobert. Resultat: Sehnsuchtsort.

      Herzlich!
      i.

  • 6 Jahren ago

    WOHIN ist vielleicht gar nicht so wichtig, einfach weg für andere Eindrücke, Blickwinkel und ein Innehalten, weg vom Alltagstrott…spätestens wenn man sich fühlt wie ein Hamster im Laufrad MUSS eine Auszeit her…morgen gehts für ein paar Tage in meine Heimat, den bayrischen Wald und die Freude darüber ist unbeschreiblich…alles Gute für dich, liebe Indre
    Uli, die Kramerin

  • 6 Jahren ago

    Hier regnet es gerade, damit ist eine Ausfahrt nicht, dafür aber eine Auszeit, möglich. Viel Ruhe in den nächsten Tagen, liebe Inder.

  • 6 Jahren ago

    ich hätte jetzt große lust auf berge, durchatmen, schlutzkrapfen und holunderlimo. draußen sein. mal sehen, wie ich dem regen trotzen kann. zur not mit den gelben gartengummistiefeln. macht es euch schön! schön auch der übergang der drei fotos.

  • 6 Jahren ago

    Irgendwo, wo es warm ist, am liebsten am Meer. Oder einfach nur einen langen Strandspaziergang machen, dann morgen einen Waldspaziergang. Genieß die freien Tage – Berlin und Umgebung haben ja so viel zu bieten. LG

  • 6 Jahren ago

    Ich würde jetzt gerne bei Wind und Sonnenschein durch Sanddünen laufen. Barfuß. Mit hochgekrempelter Hose und einem wehenden Tuch um den Hals. Dann würde ich mich in den Sand hocken und aufs Meer schauen. LG Yna

  • 6 Jahren ago

    am meeR. hab schöne tage, liebe indRe.

  • 6 Jahren ago

    Eindeutig am Meer. Oder doch lieber in Berlin? Oder einfach draussen? Hier ist gerade goldener Herbst. Eine schöne Auszeit, Dir!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.