Herbst

Jetzt ist Herbst. Ganz und gar. Die Kastanien zeigen es an, die immer später weichende Dunkelheit am Morgen und die kalte laubduftgefüllte Luft. Ich mag den Herbst. Er drängt – mal sanfter, mal strenger – zur Einkehr und zum Innehalten. 

Nebel hängt wie Rauch ums Haus,
drängt die Welt nach innen;
ohne Not geht niemand aus;
alles fällt in Sinnen.
Leiser wird die Hand, der Mund,
stiller die Gebärde.
Heimlich, wie auf Meeresgrund,
träumen Mensch und Erde.


Christian Morgenstern

Habt ein gutes Wochenende!

8 Comments

  • 5 Jahren ago

    Viel zu lange nicht da gewesen… W U N D E R S C H Ö N!

  • 5 Jahren ago

    so eine schöne Collage und Morgensterns Worte dazu, sowieso einer meiner Liebsten!
    lg, sarah

  • 5 Jahren ago

    Der Herbst ist auch eindeutig meine Lieblingszeit. Nicht mehr so warm, noch nicht so kalt. Man fängt wieder an sich einzukuscheln und sucht die Gemütlichkeit. Freut sich auf eine warme Suppe und auf einen Abend bei einem Glas Rotwein. Ich bin froh, dass wir vier Jahreszeiten haben. Jede hat was ganz Besonderes. Lieben Gruß und schönes Wochenende, Yna

  • 5 Jahren ago

    m e l a n c h o l i e

    schön gesagt von c m.

    deine bilder (!)

  • 5 Jahren ago

    so feinsinnig aneinandergeschmiegt.
    ganz herbst.

  • 5 Jahren ago

    leiser und sinnend. so schön!
    liebe grüße und auch dir ein schönes wochenende!
    dania

  • 5 Jahren ago

    stimmt, der laubduft. der herbst ist toll.
    am liebsten sind mir die sonnigen, kühlen tage,
    die zum spazieren gehen und tief einatmen
    einladen. Dir auch ein feines wochenende!

  • 5 Jahren ago

    Deine Bilder sind wie eine Herbstmeditation.

    Liebe Grüße

    Margarete

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.