Dinge, die ich mag

Die junge Charlotte bestätigt, was bis eben noch eine wage Ahnung war: Die Zeit des Undercuts ist vorbei. Kurz. So darf mein Winter werden. Und gerne auch ein wenig glanzvoll wie diese Sneakers. Am liebsten schneeglänzend unter strahlend blauem Himmel. Eine Rarität in der großen Stadt – und nur von kurzer Dauer. Doch für diesen Mantel und diese Hose ist schmutzig-grauer Schneematsch vielleicht gar die beste Kulisse: Im tiefen Grau beginnen sie zu leuchten. Im Handgepäck verstau ich die Gelassenheit. Die braucht’s, um den Berliner Winter zu überstehen.

Und wie soll euer Winter werden?

4 Comments

  • 4 Jahren ago

    In erster Linie nicht zu kalt und nicht zu nass 🙂 Ein neuer Harrschnitt und ein paar schicke, gradlinige Teilchen würden mir auch gefallen. Nach solchen Sneakers schaue ich schon eine ganze Weile. Wär doch was… Lieben Gruß, Yna

  • 4 Jahren ago

    Die Schuhe, muss ich zugeben, wären mir zu "glanzvoll". Alles andere wie für mich gemacht, diese Dinge mag ich auch! Schöne Grüße, Wiebke

  • 4 Jahren ago

    kennst du meine goldenen schuhe? die sneakers wären die perfekte ergänzung. der mantel- ja mann! und die hose- gut, wie kann ACNE falsch sein?
    wir sind uns einig!

    • 4 Jahren ago

      Das ist gut. Dann können wir jetzt mit vereinten Kräften in die Preisverhandlungen gehen 🙂

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.