Category

Zukunft der Arbeit

Wie macht gute Arbeit aus? Wie sehen die Zukünfte der Arbeit, wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Um diese Frage drehen sich die Interviews und meine Gedanken in dieser Rubrik.

KW 7/8 #Müßiggang

Ich lasse das Leben auf mich regnen. Rachel von Varnhagen

»Klischees sind eine harte Währung […], die eher kurzatmige Kommunikationen und Abkürzungen begünstigen als kognitiv, emotional und zeitlich aufwändige Formen einer vertiefenden Aneignung durch genaueres Hinsehen, durch Sich-Umhören, durch Mehr- und Querlesen.« Gudrun-Alexi Knapp In den zurückliegenden Wochen habe ich mich in geradezu luxuriösem Ausmaß unterschiedlichen Formen der vertiefenden Aneignung hingeben können: habe hier hineinhören, da mehr- und dort querlesen können, habe recherchiert, sinniert und sacken lassen – und die Erfahrung gemacht, dass dieses »Sackenlassen« viel erkenntnisbringender ist als jedes angestrengt erkenntniswollende Nachdenken.

Continue Reading

KW 17 #machen

Berlin Friedrichshain, Kinder

»Machen ist wie wollen, nur krasser.«Marc-Philipp Kittel In diesem Sinne: Macht’s gut und habt’s fein! GESEHEN: den immer gleichen Ort in immer anderem LichtGEHÖRT: Der Nino aus WienGELESEN: über das Risiko von Facebook, Twitter &

Continue Reading