Tag

Frage-Foto-Freitag

beauty is where you find it, Nic, Luzia Pimpinella, Januar, Collage, Berlin, Fotobuch, Kälte, Kerzen

An diesem Donnerstag beteilige ich mich mal wieder an in Nics Fotoprojekt ‚beauty is where you find it‘. Das heutige Thema: Januar-Collage:

  1. Pausenbuch: Das ‚Meisterbad‘
  2. Der Fernsehturm hinterm Tränenpalast 
  3. Das Esszimmer am ‚Aufräum-(Sams)Tag‘
  4. Der neue Westpark des Parks am Gleisdreieck
  5. Kerzenständer by Lassen + Kissen by bastisRIKE
  6. Pausenbuch: Die ‚Literaturwand‘
  7. Pausenbuch: Schnee und Berge mit Scheune
  8. Berlin bevor der Winter kam
  9. Ein Hochhaus im Verschwinden (Rückbau)

Freitag mit Steffis Fragen und den besten Wünschen für ein feines Wochenende!

Friday with Steffi´s questions and the best wishes for a happy weekend!

No 1

Biste happy mit? | Längere Haare.

Makes you happy? | Longer hairs.

No 2

Biste stolz drauf? | Haare-wachsen-lassen bisher durchgehalten zu haben.
Proud of?  | Growing my hair to here.
No 3
Biste erleichtert? | Dass die Rosa Phase kein Dauerzustand sein wird.
Relieved? | That the „Pink Phase“ will have an end.
No 4

Biste verliebt? | In Birken.
Get lost for? | Birches.
No 5
Biste glücklich gesättigt danach? | Rote Beete mit Sesam and Koriander (Rezept)
Well-fed? | beetroot with sesame and coriander (rezipe)

PS. Der Finnland-Bericht kommt nächste Woche. Versprochen!

Es ist Freitag. Eine Woche neigt sich dem Ende, und mit Steffis Fragen wünsche ich euch ein fröhliches Wochenende!

It’s Friday. A week comes to an end, and with Steffi´s questions I wish you a happy weekend!

No 1

Jemand, mit dem du gerade viel Zeit verbringst?
Someone with whom you spend a lot of time?
No 2
Etwas, das du gern dabei hast?
Something that you like to have with you?
No 3
Was tut dir im Moment gut?
What is good for you at the moment?
No 4
Was fandest du sehr lustig?
No 5
Gerne morgens?
What do you like in the morning?

Und noch ein Hinweis in eigener Sache
Der Google-Reader  – ihr wisst es sicher längst – 
ist seit 1. Juli eingestellt. Alternativ könnt ihr 
M i MA über Bloglovin´ verfolgen. 
Ich freue mich!

Wie hier (fast) immer am Freitag: Foto-Frage-Freitag von und mit Steffi.
As usual on friday:  Photo-Question-Friday with Steffi.

No. 1
Dein Bild der Woche?
Your picture of the week?
Einladung zur Ausstellung ‚Kunst & Gemüse‚ | invitation to the vernissage of ‚Art & Vegetable


No. 2
Was wirst du heute nicht machen?
What you will not do today?
Faulenzen | lazing

No. 3
Was hat dich diese Woche überrascht?
What has surprised you this week?
Was ein Workshop alles bewirken kann. | What a workshop can do.

No. 4
Wofür hattest du viel zu wenig Zeit?
What you had too little time?
Für meine Ma | for my Ma

No. 5
Mit wem oder was hast du schöner Weise viel Zeit verbracht?
With whom or what you have spent much time a beautiful way?

Mit wunderbaren Bloggerinnen und meiner Familie | With awesome bloggers and my family.

Schon wieder Freitag?! Kaum zu glauben. Woran ich diese Woche Spaß hatte, was am Wochenende ansteht und noch mehr erfahrt ihr heute in Wort und Bild mit Steffi und dem Foto-Frage-Freitag.

– – –
Friday again! Hard to believe. What was fun this week,  what´s going on this weekend and more – that´s what you learn today in words and pictures with Steffi and Photo-Question-Friday.

No. 1

Woran hattest du diese Woche Spaß?
What was fun this week?
An meinem Frühlingstuch Vienna
No. 2
Was geht am Wochenende?
What’s going on this weekend?
No. 3
Der Hit?
The hit?
Mein neuestes ebay-Fundstück: Der Kubus Kerzenständer.
My latest ebay find: The cube candle holder.
No. 4
In Planung?
In planning?
Eine kleine Schönheits-OP für M i MA. 
A little plastic surgery for M i MA.
No. 5
Und sonst so?
And otherwise?
F R ü H L i NG !!! 
S P R i NG !!!
F R E i T A G. Eine irgendwie seltsame Woche geht zu Ende. Eine Woche mit Herzrhythmusstörungen. Mit einer spannenden Diskussion, die meinen Kopf weiterhin in Bewegung hält (am Wochenende werde ich mich wieder ‚einmischen‘ in die Debatte. Mit der nötigen Zeit und gebührenden Konzentration). Mit einem guten Projektende und einer neuen Frisur (‚Locke auf halber Länge‘). Was noch war und was kommt, das findet ihr hier in Bild mit Wort. Mehr Foto-Antworten findet ihr via Steffi.
– – –
F R i D A Y. A strange week comes to an end. A week with cardiac arrhythmias. With an exciting discussion that still hold my head in motion. With a good end of a bad project and a new hairstyle. What was besides and what will be that you find here in picture with words. More photo answers you find via Steffi.
No. 1
Worauf bist du stolz wie Bolle?
What are you proud of?
Ein bisschen stolz auf die neue Küche
A little proud of the new kitchen.

No. 2
Was hat dich gut durch die Woche gebracht?
What has helped you this week?
Frühling überall. Spring all around.

No. 3

Wo genießt du dieses Wochenende die Sonne?
Where do you enjoy the sun this weekend?
In der Wohnung. Die Vorhersagen prognostizieren Regen.
In our flat. It will rain.

No. 4
Auf deiner To-do-Liste?
On your to-do list?
Ein Häkelprojekt – bald mehr. 
A crochet project – more infos soon.
No. 5
Aufgefüllt?
Padded?
Erde für die alte Pflanze (18 Jahre ist sie nun schon).
Flower soil for the old plant (it´s 18 years old now).
Eine Arbeitswoche neigt sich dem Ende. Die ein oder andere kleine A U S Z E i T zu nehmen, ist mir gelungen: ein tiefes Durchatmen hie und da, der zarte Geruch von Frühling im Park, eine süße Tasse Tee am vormittag, eine feine Plauderei vor der Kaffeemaschine, eine halbe Vorlesestunde, ein Lauf am frühen Morgen. Und was war aufregend, schön oder neu diese Woche? Das fragt S T E FF i . Hier meine Antworten.
– – –
A working week draws to a close. I have managed to take the one or other T i M E O U T: a deep breath here and there, the delicate scent of spring in the park, a sweet cup of tea on the morning, a nice chat in the kitchen, half a story hour, a run in the early morning. And what was exciting, beautiful or new this week? That´s what S T E FF i asks. Here are my answers.

No. 1
Etwas Aufregendes?
Something exciting?
Post. Immer wieder. | Post. Again and again.

No. 2
Etwas Neues?
Something new?
Eine Bluse. | A cotton shirt.

No. 3
Etwas Schönes?
Something beautiful?
Der Schnee ist geschmolzen. Der Frühling kommt. 
The snow has melted. Spring is coming.

No. 4
Etwas Blumiges?
Something flowery?
Meine Liebsten: Ranunkeln. | My beloved: Ranunculus.

No. 5
Etwas auf deinem Schreibtisch, das du sehr liebst?
Something on your desk that you love very much?
Eure Post. | Post from you.

Nach langer Zeit mache ich heute wieder mit beim F O T O – F R A G E – F R E i T A G von und mit Steffi (Ohhh… Mhhh…), und wünsche ich euch damit zugleich WU N D E R S CH ö N E    O S T ER T A G E!
Bei uns fällt O S T E R N dieses Jahr sehr spartanisch aus. Ein paar Ostereier haben wir bemalt und einen Hefezopf werden wir backen – das muss einfach sein! Dieses Mal nach bei Évas wunderbarem Rezept. Für mehr reichte die Zeit leider nicht. Aber Ma wird sich auch ohne Dekoration über die kleinen Osternester mit Schokolade freuen, die der ‚Osterhase‘ dieses Mal wetterbedingt (es schneit!) in unserer Wohnung verstecken wird. Und ich freue mich ganz dekorationsunabhängig auf ein Osterfrühstück mit Freunden und einen Ausflug nach Leipzig.
Was macht ihr Ostern und worauf freut ihr euch besonders?
– – –
After a long time I am again part of the PHOTO – QUESTION – FRI DAY from and with Steffi (Ohhh… Mhhh…), and I wish you now H A PP Y   E A S T E R N!
EASTER is this year very spartan. A few easter eggs we have painted and we will bake bread plait  – it must be! This time after according to Éva´s wonderful recipe. For more unfortunately, we had not enough time. But Ma will be happy about the small Easter baskets with chocolate  even without decoration, and I look forward to an Easter breakfast with friends and a trip to Leipzig. What do you do and what are you looking forward to at Easter the most?
Bild 1 und 3 via Andreas Murkudis | Bild 4 via lyst

No. 1
Das Leckerste der Woche?
The tastiest of the week?

Meine Gesichtscreme von A É S O P. Sie riecht so so lecker!
My facial cream from A É S O P. It smells so great!
No. 2
Nicht nachgedacht, einfach gemacht?
Not thought, just did?

Blumen gegen den Winterblues gekauft.
Bought flowers against the winter blues.
No. 3
Was ist diese Woche (fast) schief gegangen?
What is (almost gone) wrong this week?
Fast hätte ich mein gesamtes Monatsgehalt bei Andreas Murkudis gelassen.
I almost left my entire monthly salary at Andreas Murkudis.
No. 4
Was hättest du am liebsten gekauft?
What do you wish you had bought?

Die Ankle Boots von Maison Martin Martiela.
The ankle boots of Maison Martin Martiela.
No. 5
Das größte Glück?
The greatest happiness?

Meine kleine ‚Fashionista‘. Die Tasche hat sie selbst auf dem Flohmarkt ausgesucht. Es musste (sic!) eine ‚Erwachsenen-Tasche‘ sein.
My little ‚fashionista‘. She has picked the bag at the flea market. It had be an ‚adult-pocket‘.
P S : Bis zum 31. März habt ihr die Chance, ein P A U S E N BU C H  zu bekommen, und bis zum 3. April läuft die S P ü R S i NN – Verlosung.

P P S : Der Hefezopf nach Évas Rezept ist sooo lecker!

5 D i N G E,  D iE  D i C H  G L ü C KL i C H  M A C HE N.
So lautet das Motto des heutigen F F F von und mit Steffi. Denn sie findet – und da kann ich ihr nur recht geben – ‚man sollte sich viel öfter bewusst machen, was man schon alles Tolles hat im Leben.‘
In diesem Sinne einen glücklichen Freitag!
– – –
Five things that make you happy. That is the slogan of today’s F F F from and with Steffi. Since she says – and I can only agree with her – „we should be much more aware of what we already have.“ In this sense, I wish you a happy Friday!

Glücklich macht mich, …
I am happy …

No. 1
… dass ich von meinem Bett den Himmel sehen kann.
… that I can look at the sky from the bed.
No. 2
… dass ich ganz bald eine lange Pause haben darf.
… that I can take a break soon.
No. 3
… dass wir in einer – zwar nicht perfekten, aber doch – schönen Wohnung leben können.
… that we live in a – not quite perfect, but – generous and nice apartment.
No. 4
… dass ich durch die Blogwelt immer wieder so wunderbare Menschen kennenlerne.
… that I get to know such wonderful people through the blog world.
No. 5
… dass ich in Berlin lebe.
… that I live in Berlin.