Medienecho

Zu Gast bei LABELFREI ME.

Meine Meinung zum Thema „Kinderzimmer“ bei Livoneo.

„Warum ich (k)eine gute Mutter bin“ wurde im Sommer 2015 auf Edition F publiziert.

Mit Texterella habe ich im Mai 2015 über Mode, Stil und Schminke gesprochen.

Für quartier Das Magazin für Wohnen und Immobilien der Berliner Zeitung wurde ich zu den Wohntrends 2015 befragt.
 Die Bietingheimer Zeitung berichtet über meinen Vortrag zur Frage, wie das Neue in die Welt kommt.
Auf Heimat Zine stelle ich mich und meine Sicht auf meine kreative Arbeit vor, von der ein kleiner Teil im Heimat Zine Nr. 3 zu finden ist.
Bei einem virtuellen Hausbesuch von der Wummelkiste habe ich über meine liebsten Orte in unserer Wohnung, meinen Einrichtungsstil und meine Inspirationsquellen gesprochen.
Im Berliner Stadtmagazin für Leute mit Kindern HIMBEER verrate ich unter anderem, was ich mir ganz anders vorgestellt habe, bevor ich Kinder hatte und warum ich meinen eigenen Erziehungsstil 'akademisch' bezeichne. Außerdem erfahrt ihr, wie man (m)ein Frühlingstuch selber macht.

Im Gespräch mit the Shopazine erzähle ich über meine Arbeit, mein aktuell größtes Projekt (M i MA zügelt) und verrate, was in meiner Wohnung auf keinen Fall fehlen darf.

the Shopazine, M i MA, Wohnen, M i MA zügelt
Im Interview mit artvoll verrate ich unter anderem, wen ich mit einem Designpreis auszeichnen und wie ich ohne Internet meine Designliebe teilen würde.

M i MA war Gast beim Vipp Day in Kopenhagen und hat am Blogger Styling Battle teilgenommen.

M i MA war Gast beim Vipp Day in Kopenhagen und hat am Blogger Styling Battle teilgenommen.

Wand & Beet hat mich in ihrer Reihe ‚Blogger im Gespräch‚ zu meinen Inspirations- und Motivquellen, über den meistgelesenen Post und mehr befragt.

Mima bei Wand und Beet

Ich freue mich zu den ausgewählten Menschen zu gehören, die als temporäre Kuratorin ihre Lieblingsstücke aus dem qip home Sortiment auswählen durften.

 Nicola von schischi und heititei hat mir einen Augenblick gewidmet.
 M i MA ist Link der Woche bei Nido mit der Zeichenkamera“ gegen die „Wann-sind-wir-da-Frage [2.08.2013].

Auf Heimat erzähle ich über meine Heimat, die Heimatlosigkeit und das Heimisch-werden.

Das Magazin Neues Zuhause [Ausgabe 1_2013] hat M i MA so gut gefallen, dass sie mein Blog als einen von fünf Online-Tipps portraitiert haben. Danke!

Julie von mat & mi hat mit mir über den Winter gesprochen.

Marlene von G O LD . PA PER . T A L K hat mich zum Gespräch eingeladen.

Okka vom Blog SLOMO hat mich gefragt, wie ich Beruf und Familie unter einen Hut bekomme.

Kibaku hat zum Familienessen eingeladen und gefragt, was bei uns so auf den Tisch kommt.

Das japanische Wohnmagazin Giorni ist eigens nach Berlin gereist, um unsere Wohnung für seine japanischen Leser/innen abzulichten.

Nic alias Luzia Pimpinella hat mich 2012 zur Sommerstippvisite eingeladen.

Mariela von One happy Mess hat unsere Wohnung ihren überwiegend spanischen Leser/innen vorgestellt.

Für die Brigitte-Weihnachtsbloggerei durfte ich 2011 ein Weihnachtsmobile basteln.

pink milk hat mein Bilderbuch rezensiert und mir ein paar Fragen gestellt.

 Das Eltern-Magazin Kleinformat hat 2011 geschaut, wie Ma zuhause in Berlin wohnt, und ich habe dort als Gastbloggerin einige Monate lang ‚Zeichentalente‘ vorgestellt.

sanvie hat mir durchs Schlüsselloch geschaut.

Mimi´s Circus zeigt Mas Zimmer.

Bloesem gefällt unsere Alternative zum Tannenbaum.

Meine Adventskalender-Ideen machten 2010 den Anfang des solebich.de-Adventskalenders.

Für die Nido habe ich einen Papierkorb geflochten und Hampelkinder aus Fotos gebastelt.

Im Berliner Magazin Balkon & Garten habe über meine Liebe zu einem Avocadobaum namens Horst geschrieben.

hello handmade stellt mein Bilderbuch ‚Spaziergang mit Mascha‚ vor.

Bloesem Kids veröffentlicht eine Mom Story über mich.