KW 31 #DieUngewöhnlicheLeichtigkeitDesSeins

Ostsee, Schwedenrot, Usedom, Reisen, Ferienhaus

Es sich einfach mal gut gehen lassen? Das will in diesem Jahr nicht recht gelingen. Angesichts von Tod und Terror wirkt jedes Vergnügen mindestens borniert, wenn nicht maximal ignorant. Das Gewissen ist gnadenloser denn je. Schon beim geringsten Versuch, mich den täglichen Katastrophenmeldungen genussvoll zu entziehen, hebt es zur Mahnung an: „Wie kannst du nur? Wie kannst du nur?“

„Ich kann. Ich will. Ich muss“, entgegnet mein Gefühl. Es ist von all der Aufregung noch ganz verwirrt und so erschöpft. Also fass ich mir ein Herz, trotze der wahnwitzigen Wirklichkeit und lass mich in den Sommer fallen – nicht ohne die obligatorische, aber ungewöhnlich leichte Liste.

1 Kommentar

  • 7 Monaten ago

    Zurück aus Dänemeark, hole ich ein paar Einträge nach. Deine Listen lese ich immer gerne (sie erweitern den Horizont) und freue mich, auch mal dabei zu sein. Liebe Grüße! Wiebke

Hinterlasse einen Kommentar

Ähnliche Artikel